Frühlingslauf - Crosslauf mit lustigen Einlagen 

Am 13.04.2024 ab 10:00 Uhr haben wir rund um die Waldschneise in Benneckenstein unseren jährlichen „Frühlingslauf, ein Crosslauf mit lustigen Einlagen, erfolgreich durchgeführt.

Je nach Alter müssen die Teilnehmer eine bestimmte Streckenlänge absolvieren.

Zum wiederholten Male möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern bedanken. 

  • Herrn Becker (DLRG Benneckenstein e. V. für die Sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung)
  • Herrn Schäfer (Feuerwehr Förderverein Benneckenstein e.V. für die Bereitstellung der Bierzeltgarnituren und Beschallung)
  • Tobias Förster (für den Transport der Bierzeltgarnituren)
  • Frau Eckert und Herrn Hartung (Supermarkt nah und gut für die Organisation der Getränke und Süßigkeiten) 
  • allen Sponsoren, beteiligten Eltern, Bereitstellung von Kuchen und fleißigen Mitgliedern vom WSV Benneckenstein von 1909 e.V.
  • Bäckerei Werner (für den leckeren Waffelteig) 

Weiterhin möchten wir die Chance nutzen und uns parallel bei allen Sponsoren bedanken, ohne „Sie/Euch“ wäre das alles nicht möglich! Zeitnah wird es nochmal ein gemeinsames Gruppenfoto sowie einen gesonderten Bereicht dazu geben.

Euer WSV Benneckenstein von 1909 e.V.

Gesamtsiegerehrung der „Tour de Harz“ 2023/2024

Zum Abschluss der 16. „Tour de Harz“ wurden alle aktiven Sportlerinnen und Sportler, Trainer, Betreuer, Eltern, Großeltern und Freunde und alle, die sich mit der Serie verbunden fühlen, herzlich im Namen des Organisationsteams, des Niedersächsischen Skiverbandes und des Skiverbandes Sachsen-Anhalt zur Gesamtsiegerehrung am 07.04.2024 um 11:00 Uhr in das Schützenhaus Benneckenstein eingeladen.

Nach der Begrüßung durch das Tour-Team und den ausrichtenden Verein der ca. 230 Anwesenden, wir als WSV Benneckenstein von 1909 e.V., Grußworte der Ehrengäste, dem Bürgermeister der Stadt Benneckenstein, folgte eine musikalische Eröffnung durch die Trachtengruppe Benneckenstein. Die harztypischen Darbietungen wurden mit sehr viel Beifall bedacht.

Im feierlichen Rahmen wurden alle Sieger und Platzierten würdig geehrt. Anschließend wurde nach einer „sommerlichen bzw. sonnigen“ Mittagspause ein gemeinsames Gruppenfoto erstellt sowie zum Abschluss die Verlosung der vielen Sachpreise in der Tombola durchgeführt, niemand ging hier leer aus, einige konnten sogar drei große Taschen bzw. Koffer ergattern!

Bis auf einen Verein, der aus organisatorischen Gründen nicht anreisen konnte, waren alle Vereine sehr gut vertreten, so dass im Schützenhaus kaum ein Platz frei blieb.

Rückblickend auf eine wettertechnisch schwierige Saison (von 11 Wettkämpfen fanden nur 3 auf Schnee statt) konnte sich viele Sportlerinnen und Sportler über diverse Platzierungen in der Gesamtwertung freuen, wozu wir herzlich gratulieren!

Aus unserer Sicht war das eine sehr gelungene Veranstatung, insbesondere für die sehr gute Bewirtung möchten wir uns bei allen Helfern und Sponsoren bedanken.

Teilnahme beim Osterpokal und Osterhäschen - Pokalschießen der Schützenkompanie Benneckenstein e.V.     

Am 30.03.2024 hat der Schützenverein Benneckenstein das jährliche traditionelle Osterpokalschießen für alle Vereine angeboten und auch durchgeführt. 

Sechs Vereine aus Benneckenstein haben daran teilgenommen, wir als Wintersportverein Benneckenstein von 1909 e.V. sind auf den 4. Platz gelandet. Leider bleibt der Osterhäschenpokal bei der Siegerin aus dem Vorjahr. 😊

"trauriger und historischer" Arbeitseinsatz durch den Wintersportverein Braunlage von 1892 e.V., das Schullandheim sowie der Wintersportverein Benneckenstein von 1909 e.V.

Am Samstag, den 23.03.2024 haben der WSV aus Braunlage, das Schullandheim und der WSV Benneckenstein einen "traurigen bzw. historischen" Arbeitseinsatz im Bereich der seit Jahren ungenutzten Schanze durchgeführt. 

Ein weiterer und letzter Arbeitseinsatz wird zeitnah nochmal nötig sein. Spätestens danach ist im Bereich um der „alten Schanze keine Verbindung mehr zum Wintersport aufzufinden“. Hoffentlich bleibt der Turm kein „Lost Place“. Wir waren sehr sprachlos, was dort alles zurückgelassen wurde.

Wir möchten uns nochmal bei allen fleißigen Helfern bedanken!

Weiterhin möchten wir an nächsten Termine erinnern und hoffen auch weiterhin auch rege Beteiligung! 

Euer WSV Benneckenstein von 1909 von 1909 e.V.

11. Walter-Stoltz-Gedächtnis-Lauf im Rahmen vom 11. Lauf der Tour de Harz 2023/2024

Am Samstag, den 09.03.2024 wurde vom BTSV Eintracht Braunschweig im „Zellerfelder Tal“ ein Skirollerlauf durchgeführt.

Bei bestem Wetter haben wir mit unserem Nachwuchs teilgenommen. Die beim Training erlernten technischen Fähigkeiten wurden heute zu vollster Zufriedenheit umgesetzt, beide Trainerinnen waren stolz auf euch!

Leider war das der letzte Wettkampf zur Saison der Tour de Harz 2023/2024.

Anschließend haben wir uns noch einen „großen Eisbecher“ gegönnt, diesen haben wir uns auch verdient.

Hier die Ergebnisse vom 09.03.2024. 

  • Schüler U 8 (weiblich) 3 x 0,4 km:
  • Platz 4. Anna Oberländer

 

  • Schüler U 8 (männlich) 3 x 0,4 km:
  • Platz 3. Luis Welzel

 

  • Schüler U 10 (weiblich) 3 x 0,8 km:
  • Platz 4. Melissa Könecke
  • Platz 5. Luisa Schmidt
  • Platz 8. Emily Länger

 

  • Schüler U 14 (weiblich) 4 x 1,2 km: 
  • Platz 3. Viktoria Braun
  • Platz 5. Leonie Oberländer

Am 07.04.2024 wird ab 11:00 Uhr in unserem Schützenhaus die Gesamtsiegerehrung im mit einer würdigen Abschlussfeier stattfinden!

Über weitere wichtige Termine und Highlights werden wir schnellstmöglich berichten.

Euer WSV Benneckenstein von 1909 e.V. 😊

Crosslauf als Ersatz zum Skiathlon am 03.03.2024

In Hüttenrode nahmen wir beim Crosslauf (LVM der Skiverbände des SVSA, NSV und VHSV, 12. Lauf zur Tour de Harz, am Sportplatz am Astberg) in Hüttenrode teil.

Hier die aktuellen Ergebnisse unserer Nachwuchssportler.
 

• Schüler U8 m, 1.2 km

• 6. Platz Louis Welzel
 

• Schüler U10 w, 2.0 km

• 6. Platz Luisa Schmidt

• 7. Platz Melissa Könecke

• 8. Platz Emily Länger

• 9. Platz Elias Schäfer

 

• Schüler U14 w, 6.0 km

• 2. Platz Leonie Oberländer
 

Der nächste Wettkampf wird ein Skirollerlauf (Einzel C) sein und findet am 09.03.2024 statt. Dieser wird vom BTSV Eintracht Braunschweig auf der Skirollerstrecke im „Zellerfelder Tal“ durchgeführt.

Dabei handelt es sich um den 11. Walter-Stoltz-Gedächtnis-Lauf und in dessen Rahmen dem 11. Lauf der Tour de Harz 2023/2024.

Euer WSV Benneckenstein von 1909 e.V., wir drücken euch die "Daumen"!

03.03.2024: 
Training für den nächsten Wettkampf

Sehr geehrte Mitglieder,

sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Vereinsfreunde und Interessierte,

in den letzten Tagen haben wir uns beim Training auf den nächsten Crosslauf vorbereitet.

Dieser Crosslauf, dient als Ersatz zum Skiathlon und wurde am heutigen Sonntag, den 03.03.2024 durch dem LVM der Skiverbände des SVSA, NSV und VHSV durchgeführt.

Dabei handelte es sich um den 12. Lauf zur Tour de Harz, welcher um den am Sportplatz am Astberg in Hüttenrode vom Hüttenröder SKI-Verein organisiert wurden.

Hier ein paar aktuelle Fotos vom Training.

Über die heutigen Ergebnisse werden wir euch umgehend informieren!

Euer Wintersportverein (WSV) Benneckenstein von 1909 e.V.!

27.02.2024: 
Gemeinnützige Arbeit im Wintersportverein (WSV) Benneckenstein von 1909 e.V.

Seit letztem Jahr im Oktober 2023 hat Nele Kallmeyer im WSV über 90 Stunden gemeinnützige Arbeit geleistet. Darauf sind wir sehr stolz, vor allem weil Sie sich für „uns entschieden hat“ und möchten uns nochmal für Neles super Arbeit recht herzlich bedanken!

Innerhalb sehr kurzer Zeit hat sich Nele „super in unser Team“ integriert, uns bei der Betreuung unseres Nachwuchses, Vorbereitung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen, Mitarbeit bei Wettkämpfen, der Pflege des Trainingsmaterials und Vorstandssitzungen bestens unterstützt und immer rege teilgenommen. Die Arbeit mit unseren Kindern und Jugendlichen hat ihr immer augenscheinlich sehr viel Spaß gemacht, eventuell bleibt Nele ein festes Mitglied, darüber würden wir uns sehr freuen.

Zeitnah werden wir nochmal ausführlich über Ihre Arbeit berichten bzw. über die Regionale Presse veröffentlichen!

Nele, mach weiter so, wir wünschen dir viel Erfolg beim Abschluss vom Studium!

Dein WSV Benneckenstein!

03.02.2024: 
43. Buntenbocker Nachtsprintlauf
9. Lauf zur 'Tour de Harz' 2023/2024

Am Samstag, den 03.02.2024 nahmen wir am 43. Buntenbocker Nachtsprintlauf (9. Lauf zur 'Tour de Harz' 2023/2024) teil.

Die Ergebnisse unserer Nachwuchssportler können sich sehen lassen, hier die Ergebnisse vom WSV Benneckenstein. 

  • U10 weiblich, 0.6 km:
  • 2. Platz: Melissa Könecke
  • U14 weiblich, 1.0 km:
  • 5. Platz: Leonie Oberländer

Leider konnten wegen der Schulferien und aus gesundheitlichen Gründen nicht alle Jugendlichen teilnehmen.

In den nächsten Tagen werden wir wieder in gewohnter Weise diverse „News verteilen“!!!

Euer WSV Benneckenstein von 1909 e.V.  

20.01.2024: 
Wintertraining

Am Samstag, den 20.01.2024 haben wir nochmal die super winterlichen Bedingungen ausgenutzt und ein Training durchgeführt.

Ab dem 23.01.2024 führen wir wieder ohne Schnee Training in der Turnhalle durch!

19.01.2024: 
Wintersporttag mit der Grundschule Benneckenstein

Am 19.01.2024 führten wir mit der Grundschule Benneckenstein bei besten winterlichen Bedingungen unseren „1. Wintersporttag“ durch.

Die Kinder der 1. und 2. Klasse konnten am „Pfeiffernberg“ rodeln und die Kinder 3. und 4. Klasse auf der Waldschneide Ski fahren.

An diesem Tag wurden alle Kinder nicht nur von den Lehrern und einigen Eltern begleitet, sondern erhielten von unseren drei Trainerinnen (Simone, Anja und Beate) einen „Schnupperkurs“ im Skilanglauf.

Hiermit möchten wir uns nochmal bei allen fleißigen Helfern für,

  • die Vorbereitung und Bereitstellung der Motorschlitten (Olaf Wille und Frank Goldhammer),
  • Unterstützung und Herstellung der „super Loipen“ (u.a. Thomas Schult),
  • sowie allen beteiligten Vereinsmitgliedern (u.a. Stefanie und Danny)

recht herzlich BEDANKEN, ohne euch alle wäre dieser Tag nicht möglich gewesen!

16.01.2024: Training bei besten Bedingungen

Am 16.01.2024 konnten wir unser wöchentliches Training bei besten winterlichen Bedingungen durchführen.

Auch unsere „Jüngsten“ hatten ihren Spaß und fühlten sich sehr wohl auf den „neuen Ski“.

Folgende Termine sind noch in dieser Woche geplant, wir bitten um rege Beeilung und Unterstützung, natürlich freuen wir uns auch um interessierte Eltern, Omas und Opas! 

  • 19.01.2024, Wintersporttag mit der Grundschule (Zeiten und Ablauf gem. Schule)
  • 20.01.2024, zusätzliches Training am Bungalow (Zeiten und Ablauf gem. Trainerinnen) 

Hiermit möchten wir uns nochmal für die „Herstellung der super Loipen“ bedanken!

12.01.2024: Jahresabschluss und Elternabend

Am 12.01.2024 haben wir mit unserem „kompletten Nachwuchs“, einigen Mitgliedern, Vereinsfreunden und Interessierten das erfolgreiche „Wettkampf- und Trainingsjahr 2023“ abgeschlossen.

Zuerst haben wir in Bad Sachsa die „Eisfläche unsicher gemacht“ und anschließend beim „ersten gemeinsamen Elternabend“ im und um den Skibungalow einige Schwerpunkte vom letzten Jahr ausgewertet und Verbesserungsvorschläge bzw. mögliche Veränderungen erarbeitet!

Ohne unsere „beiden ehrenamtlichen Trainerinnen“, wäre das alles nicht möglich, für eure Arbeit sagen wir tausendmal vielen Dank, wir sind stolz auf euch!

Für das „leibliche Wohl“ wurde auch gesorgt, da sich auch nochmal der Winter zeigte, konnten sich alle auch am Lagerfeuer wärmen!

Aktuell haben wir 22 Kinder und Jugendliche, aus diesem Grund, suchen wir dringende Unterstützung für unsere „beiden ehrenamtlichen Trainerinnen“, wer hat Interesse und Zeit, dann meldet euch über unsere Homepage! 

06.01.2024: Besuch vom BMW IBU Worldcup Biathlon in Oberhof

Am 06.01.2024 um 06:00 Uhr startete unser Bus in Benneckenstein (Haltestelle Haus des Gastes) in Richtung Oberhof.

Gemeinsam mit einigen Vereinsmitgliedern, Familienangehörigen und Vereinsfreunden, haben wir uns den diesjährigen BMW IBU Worldcup Biathlon in Oberhof ansehen.

Dieser Ausflug war für uns alle ein sehr schönes Erlebnis, das war "Spitze und muss dringend wiederholt werden"!

Hiermit möchten wir uns bei eurer Beteiligung, sehr guten Laune und Stimmung im Bus bedanken. Ein großer Dank geht an unseren Busfahrer, der uns sicher und gesund hin- und zurück befördert hat!

😊 (Im Bus brauchten wir kein Radio, es wurden viele bekannte Harzer Lieder gesungen.)

02.01.2024: 
1. Trainingstag im neuen Jahr 2024 
(leider noch ohne Schnee)

Am Dienstag, den 02.01.2024, haben wir zum „Jahresbeginn“ unser „erstes Indoor - Training“ durchgeführt!

Leider ließen die Witterungsbedingungen keine "Bewegung an frischer Luft" zu!

Bitte beachtet unsere aktuellen Wettkampf- und Veranstaltungstermine in dieser Woche!

  • Busfahrt am 06.01.2024 nach Oberhof
  • eventueller Wettkampf am 07.01.2024
  • Jahresabschluss am 12.01.2024 (inkl. "Elternabend")

29.12.2023: "Skiroller- und Stocktraining zum Jahresabschluss"

Am Donnerstag und am Freitag, den 28. Und 29.12.2023, haben wir zum „Jahresabschluss“ nochmal ein „Skiroller- und Stocktraining“ durchgeführt.

Das „Stocktraining“ haben wir auf der Waldschneise in Benneckenstein und das „Skirollertraining“ auf dem „asphaltierten Wanderweg“ in Hasselfelde absolviert.

Wir wünschen euch allen einen gesunden Start ins neue Jahr, kommt gut ins neue Jahr!

09.12.2023: 07. Lauf Tour de Harz 2023/2024 (Landesmeisterschaften im Techniksprint F (U8 bis U18) und Nordic Prolog F (ab U20) sowie Supersprint über 2 x 100 m)

Am Samstag, den 09.12.2023 fanden in Benneckenstein auf der Waldschneise zwei Wettkämpfe, hier der 07. Lauf Tour de Harz 2023/2024, statt.  

Der WSV Benneckenstein führte die Landesmeisterschaften im Techniksprint F (U8 bis U18) und Nordic Prolog F (ab U20) über jeweils 1000 und 1500 m, je nach Altersklassen, und parallel wurden vom NSV Wernigerode ein Supersprint über 2 x 100 m durchgeführt. 

Bis zum Freitag hatten wir „gehofft und gebetet“, dass die Wettkampfbedingungen bis zum Samstag stabil bleiben, dies war auch der Fall, die gelegten Loipen hielten durch und pünklich zum Ende kam der Regen! 

Die Ergebnisse unserer Nachwuchssportler können sich sehen lassen, hier die Ergebnisse vom WSV Benneckenstein. 

LM Techniksprint & Nordic Prolog F (TdH 8): 

  • Schüler U8 w, 1.2 km:
  • Platz: Anna Oberländer 
  • Schüler U10 w, 2.4 km:
  • 5. Platz: Luisa Schmidt
  • 6. Platz: Melissa Könecke 
  • Schüler U14 w, 4.8 km
  • 4. Platz: Viktoria Braun
  • 5. Platz Leonie Oberländer 

7. Lauf zur „Tour de Harz“ 2023/24 "Supersprint“: 

  • U8 weiblich 
  • 1. Platz: Anna Oberländer 
  • U10 weiblich
  • 6. Platz: Luisa Schmidt
  • 7. Platz: Melissa Könecke 
  • U14 weiblich
  • 4. Platz: Viktoria Braun
  • 6. Platz Leonie Oberländer 

aktuelle Pokalwertung nach 8. Wettkämpfen:

  • U8 männlich
  • 9. Platz: Louis Welzel 
  • U8 weiblich
  • 1. Platz Anna Oberländer 
  • U10 weiblich
  • 4. Platz Melissa Könecke
  • 5. Platz Louisa Schmidt
  • 7. Platz Emily Länger 
  • U11 weiblich
  • 12. Platz Karoline Ziesenhenne 
  • U13 weiblich
  • 6. Platz Lysanne Rekos 
  • U14 männlich
  • 6. Platz Felix Welzel 
  • U14 weiblich
  • 4. Platz Leonie Oberländer
  • 6. Platz Viktoria Braun 

Dieser erfolgreiche Tag wäre nicht ohne die vielen fleißigen Helfer möglich gewesen, hier die Beteiligten, bei den wir uns nochmal recht herzlich bedanken möchten. 

  • Peter Vorgeley (Bereitstellung der Stromversorgung)
  • Frau Aschenbach (Bereitstellung der Grillhütte)
  • Olaf Wille (Instandhaltung vom Motorschlitten)
  • Bäckerei Werner (Bereitstellung der Brötchen)
  • Herrn Becker (DLRG Benneckenstein e. V. für die Sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung)
  • Herrn Schäfer (Feuerwehr Förderverein Benneckenstein e.V. für die Bereitstellung der Beschallung)
  • Frau Eckert und Herrn Hartung (Supermarkt nah und gut für die Organisation der Getränke) 
  • allen weiteren Sponsoren, beteiligten Eltern, Bereitstellung von Kuchen und fleißigen Mitgliedern vom WSV Benneckenstein von 1909 e.V.  

Hoffentlich haben wir niemanden vergessen! 😊 

Der größte Dank geht an unsere Trainerinnen Simone Hohmann und Anja Braun. Mit jeder Trainingsstunde bereiten sie die Kinder und Jugendlichen auf die Wettkämpfe vor. 

Weiterhin möchten wir uns nochmal bei Herrn Thomas Hedderich (Skiverband Sachsen-Anhalt) und Thomas Kühlmann (Nordischer Skiverein Wernigerode e.V.) für die sehr gute Zusammenarbeit und Vorbereitung bedanken, so machen wir weiter!

30.11.2023: Loipen für den Wintersport sind verfügbar

Seit 130 Jahren kümmert sich der Harzklub Zweigverein Tanne um die Beschilderung der Wanderwege und führt diverse Naturschutzmaßnahmen durch.

Heute wurden durch den Harzklub Zweigverein Tanne auf der Waldschneise in Benneckenstein die Loipen für unser Training am Samstag, den 02.12.2023 ab 10:00 Uhr gelegt.

Dafür möchten wir uns nochmal recht herzlich bei Herrn Barthel und bei Herrn Barsch bedanken, ohne die beiden wäre diese Maßnahme nicht möglich gewesen! 

Weiterhin werden am 01.12.2023 durch die Service Gesellschaft des Landkreises Nordhausen GmbH die Loipen zwischen Benneckenstein und Rothesütte gelegt. Den Verlauf der Strecken könnt ihr dem Loipenplan entnehmen!

12.11.2023: 6. Lauf zur „Tour de Harz“, offene Harzmeisterschaften im Crosslauf

Am 12.11.2023 fanden in Buntenbock die Harzmeisterschaften im Crosslauf statt, auch dieser Crosslauf war für unseren Nachwuchs eine sehr anspruchsvolle Strecke, wir haben genau gemerkt, dass uns das Skilaufen besser liegt als ein Crosslauf!

Bei diesem Crosslauf mussten die Teilnehmer, je nach Altersklassen, eine Distanz bis zu 10,4 km (4 x 2,6 km) mit diversen Technikstationen absolvieren. Die Streckenführung ging durch diverse Wiesen- und Waldstücke. 

Nach dem Start mussten sofort größere Steigungen „bezwungen“ werden. Trotz des feuchten und kalten Wetters waren wir mit unseren Ergebnissen gerade noch zufrieden, unsere „Hausaufgaben“ haben wir erkannt.

Hier die offizielle Ergebnisliste vom 12.11.2023:

Schüler U8 m, 1.0 km:

5. Platz Louis Welzel

Schüler U8 weiblich, 1,0 km:

8. Platz Anna Oberländer

Schüler U10 weiblich, 2,0 km:

6. Platz Melissa Könecke

7. Platz Luisa Schmidt

12. Platz Emily Länger

Schüler U14 weiblich, 3,0 km:

4. Platz Leonie Oberländer

Hier die aktuelle Pokalwertung „Tour de Harz” 2023 / 2024 vom 12.11.2023:

Schüler U8 männlich: 

6. Platz Louis Welzel 

Schüler U8 weiblich: 

1. Platz Anna Oberländer

Schüler U10 weiblich:

3. Platz Melissa Könecke

4. Platz Luisa Schmidt

7. Platz Emily Länger

Schüler U11 weiblich:

12. Platz Karoline Ziesenhenne

Schüler U13 weiblich:

6. Platz Lysanne Rekos

Schüler U14 männlich:

6. Platz Felix Welzel

Schüler U14 weiblich:

4. Platz Leonie Oberländer

6. Platz Viktorie Braun

 

14.10.2023: Landesverbandsmeisterschaften der Skiverbände Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Hamburg im Skirollerlauf, 5. Lauf zur Tour de Harz 2023/24

Am 14.10.2023 fand auf dem Gelände des Seebades Edderitz der Landesverbandsmeisterschaften der nächste Skirollerlauf statt. Für unsere jungen Sportlerinnen war das eine sehr anspruchsvolle Strecke!

Bei diesem Skirollerlauf mussten die Teilnehmer, je nach Altersklassen, eine Distanz bis zu 12,9 km (3 x 4,3 km) um den das Seebad Edderitz absolvieren. Die asphaltiere Strecke um den See beinhaltet auch größere Steigungen, trotz des ungünstigen Wetters am Anfang des Tages (erst viel Regen, dann Sonne und viel Wind), waren wir mit unseren Ergebnissen zufrieden.

Das Seebad Edderitz befindet sich in einem Naherholungsgebiet direkt vor Ihrer Haustür mit einer Vielzahl von Highlights, hier können Details nachgelesen werden. 

https://www.seebad-edderitz.de/

Hier die offizielle Ergebnisliste vom 14.10.2023:

  • Schüler U8 weiblich, 1,5 km:
    • 1. Platz Anna Oberländer

 

  • Schüler U10 weiblich, 4,3 km:
    • 4. Platz Melissa Könecke
    • 5. Platz Luisa Schmidt
    • 8. Platz Emily Länger

 

  • Schüler U14 weiblich, 8,6 km:
    • 5. Platz Leonis Oberländer

Hier die aktuelle Pokalwertung „Tour de Harz” 2023 / 2024.

  • Schüler U8 weiblich:
    • 1. Platz Anna Oberländer

 

  • Schüler U10 weiblich:
    • 2. Platz Melissa Könecke
    • 4. Platz Luisa Schmidt
    • 7. Platz Emily Länger

 

  • Schüler U11 weiblich:
    • 11. Platz Karoline Ziesenhenne

 

  • Schüler U13 weiblich:
    • 6. Platz Lysanne Rekos

 

  • Schüler U14 männlich:
    • 6. Platz Felix Welzel

 

  • Schüler U14 weiblich:
    • 4. Platz Leonie Oberländer
    • 5. Platz Viktorie Braun

07.10.2023: Wettkampf 4. Lauf zur „Tour de Harz“ Skirollerlauf in Buntenbock

Am 07.10.2023 fand Im Landesleistungszentrum Zellerfelder Tal der 4. Lauf zur „Tour de Harz“ Skirollerlauf statt, daran haben wir natürlich teilgenommen!

Bei diesem Wettkampf mussten die Teilnehmer je nach Altersklassen bis zu 2 x 4 km auf Skirollern absolvieren. 

Auch unser Nachwuchs hat wieder sehr gute Ergebnisse erzielt.

  • Schüler U8 weiblich, 1,2 km, 3 x 400 m: 
    • 1. Platz (Anna Oberländer)
  • Schüler U14 weiblich, 4,8 km, 4 x 1.200 m: 
    • 4. Platz (Leonie Oberländer)
  • Schüler U10 weiblich, 2,4 km, 3 x 800 m:
    • 5. Platz (Melissa Könecke)
    • 7. Platz (Luisa Schmidt)
    • 10. Platz (Emily Länger)

Das Landesleistungszentrum Zellerfelder Tal bietet ideale Bedingungen für das Sommertraining und Skirollerwettkämpfe. 

Auf dem Gelände befinden sich diverse Funktionsgebäude, ein Schießstand mit 15 Bahnen

sowie geteerte und gepflegte Strecken mit einer Länger zwischen 800 – 4.000 Meter je Runde.

29.09.2023: Training für den 4. Lauf zur „Tour de Harz“ Skirollerlauf am Samstag, 07.10.2023 in Buntenbock

Am 26.09. und 29.09.2023 haben wir für den 4. Lauf zur „Tour de Harz“ Skirollerlauf am Samstag (07.10.2023) in Buntenbock trainiert. 

Bei diesem Wettkampf müssen Streckenlängen bis zu 12 km (je nach Altersklassen) auf Skirollern absolviert werden, wir freuen uns auf den Wettkampf und werden natürlich Medaillen „absahnen“! 

18.09.2023
2. Lauf der Tour de Harz 2023/24 Skirollersprint C

Bei bestem Wetter und Streckenvoraussetzungen konnten wir unseren Wettkampf mitten in der Stadt durchführen, das hatten wir schon sehr lange vor!

Endlich konnten uns alle Anwohner und Gäste „live und in Farbe erleben“!

Über 120 Starter bzw. Sportler*innen, zwischen dem Alter von 8 - 20 Jahren (männlich und weiblich), mussten zuerst auf Skirollern eine 1000 m lange Strecke mit Technikelementen absolvieren, hier ein Auszug der diversen Technikelemente.

• Quersteigen über mehreren Vibords

• 360 ° Wenden

• Fahren ohne Stöcke

• Berg hoch und runter mit diversen Wenden

• Technik mit Diagonalschritten

• Slalomparcours

• Ducktore

• 8 Laufen

Dabei waren u.a. Vereine ausfolgenden Städten vertreten.

• Leuna

• Benneckenstein

• Osdorfer Born (in der Nähe von Hamburg)

• Hasselfelde

• Braunschweig

• Elbingerode

• Buntenbock

• Clausthal-Zellerfeld

• Hasselfelde

• Köthen

• Wernigerode

• Altenau

Nach einer kurzen Pause mussten alle Sportler*innen über 20 Jahre (männlich und weiblich), die gleiche Strecke, aber ohne Technikelemente und Hindernisse, auf 3000 m absolvieren.

Dieser erfolgreiche Tag wäre nicht ohne die vielen fleißigen Helfer möglich gewesen, hier die Beteiligten, bei den wir uns nochmal recht herzlich bedanken möchten.

• bei der Stadt Benneckenstein (für alle Genehmigungen)

• Frau und Herrn Stein (Skiverband Sachsen-Anhalt)

• Verkehrstechnik Meyer (Bereitstellung vom Absperrmaterial)

• Ralf Heyder, Elektromeister (Bereitstellung der Stromversorgung)

• Thomas Heyder (Dachdecker Benneckenstein, für den Auf- und Abbau des Start- und Zieleinlaufs)

• Herrn Becker (DLRG Benneckenstein e. V. für die Sanitätsdienstliche Absicherung der Veranstaltung)

• Herrn Rieche (Uwe Freystein, Ortswehrleiter Feuerwehr Benneckenstein für die Absicherung der Strecke)

• Herrn Schäfer (Feuerwehr Förderverein Benneckenstein e.V. für die Bereitstellung der Bierzeltgarnituren und Beschallung)

• Frau Eckert und Herrn Hartung (Supermarkt nah und gut für die Organisation der Getränke)

• allen Sponsoren, beteiligten Eltern, Bereitstellung von Kuchen und fleißigen Mitgliedern vom WSV Benneckenstein von 1909 e.V.

• Bäckerei Werner (Bereitstellung vom Waffelteig) 

• allen Anwohnern für das Verständnis

Der größte Dank geht an unsere Trainerinnen Simone Hohmann und Anja Braun. Mit jeder Trainingsstunde bereiten sie die Kinder und Jugendlichen auf die Wettkämpfe vor.

Nachtrag Ergebnisse WSV Benneckenstein e.V., wir sind stolz auf euch!

Tour de Harz - Skirollersprint, Benneckenstein, Wildenbach, 17.09.2023 

P O K A L - W E R T U N G:

  • U8 weiblich: 1. Platz OBERLÄNDER, Anna
  • U10 weiblich: 3. Platz SCHMIDT, Luisa; 4. Platz KÖNECKE, Melissa; 6. Platz LÄNGER, Emily
  • U11 weiblich: 8. Platz ZIESENHENNE, Karoline
  • U13 weiblich: 2. Platz REKOS, Lysanne
  • U14 männlich: 5. Platz WELZEL, Felix
  • U14 weiblich: 2. Platz BRAUN, Viktoria; 3. Platz OBERLÄNDER, Leonie

O F F I Z I E L L E E R G E B N I S L I S T E:

  • U8 weiblich, 1.0 km: 1. Platz OBERLÄNDER, Anna
  • U10 weiblich, 1.0 km: 3. Platz KÖNECKE, Melissa; 4. Platz SCHMIDT, Luisa, 8. PLatz LÄNGER, Emily
  • U11 weiblich, 1.0 km: 7. Platz ZIESENHENNE, Karoline
  • U13 weiblich, 2.0 km: 5. Platz REKOS, Lysanne
  • U14 weiblich, 2.0 km: 4. Platz BRAUN, Viktoria; 5. Platz OBERLÄNDER, Leonie

10.09.2023
Vorbereitungen und Training für den Skirollensprint am 17.09.2023

In den letzten Wochen haben wir uns auf den Skirollensprint in der Wildenbach bestens vorbereitet.

Auf den Fotos seht ihr die geplante Streckenführung, wir bitten nochmal um Verständnis für die kurzen Einschränkungen!

Wir freuen uns über Besucher, Gäste, Eltern, Vereinsfreunde und Sponsoren sowie Interessierte vom WSV, schaut doch mal vorbei, für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Wir „Wintersport – Athlet*innen", welche eigentlich im Schnee auf Langlaufskiern unterwegs sind, trainieren im Sommer unsere Kraft und Ausdauer mit dem Skiroller.

Diese „Bewegungs- und Trainingsform“ ist auch etwas für Freizeitsportler und setzt sich immer mehr als Trend durch. Denn das Training auf Rollski ähnelt nicht nur stark der Bewegung auf Langlaufskiern, es setzt auch deutlich andere Trainingsreize wie Radfahren oder Joggen. 

Mit dem Abstoßverhalten ähnelt es dem Bewegungsablauf beim Langlaufen stark und so können auch im Sommer die Langlauftechniken verfeinert werden. Im Idealfall sollten extra für das Rollertraining abgesperrte Bereiche, Stadien oder Rollerbahnen genutzt werden. In den öffentlichen Bereichen müssen selbstverständlich die angelegten Radwege genutzt werden. In vielen Gegenden sind offizielle Rollerstrecken mit den entsprechenden Schildern ausgeschrieben. Zudem sind „Leuchtsignale“ am Helm oder Trinkbag hilfreich, um für andere Verkehrsteilnehmende gut sichtbar zu sein.

Allgemein gibt es wie auch im Winter zwei verschiedene Techniken und die dazu passenden Skiroller, einmal für die freie, Skating – Technik und zum anderen die Klassische – Technik. Hier unterscheiden sich die Skiroller, die Stöcke und auch der entsprechende Stockeinsatz sowie die Ausführung der Bewegung.

07.09.2023
Land vergibt erstmals Sportgutscheine für Schulanfänger VEREINSGUTSCHEINE FÜR ERSTKLÄSSLERINNEN UND ERSTKLÄSSLER 2023/24

Im August 2023 haben das Innenministerium des Landes Sachsen-Anhalt sowie der LSB Sachsen-Anhalt einen Vertrag zur Durchführung des Förderprogramms "Vereinsgutscheine für Sachsen-Anhalts Erstklässlerinnen und Erstklässler 2023/24" unterzeichnet.

Ziel ist es, die motorischen Defizite der Schülerinnen und Schüler auszugleichen, für mehr Bewegung zu begeistern und sie langfristig für sportliche Aktivitäten zu gewinnen. Neben den beiden Vertragspartnern sind das Ministerium für Bildung und das Landesschulamt an der konzeptionellen Erarbeitung und Umsetzung des Programms beteiligt.

Im Rahmen des Programms wird der Jahresbeitrag einer Vereinsmitgliedschaft für alle Erstklässlerinnen und Erstklässler in Sachsen-Anhalt des Schuljahres 2023/2024 einmalig mit 50 Euro pro Kind bezuschusst.

Familien erhalten den Gutschein zu Beginn des Schuljahres über die Schule ausgehändigt und suchen ein Vereinsangebot für ihr Kind.

Bei Gefallen wird eine Mitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des Landessportbundes Sachsen-Anhalt e.V. abgeschlossen und der Gutschein mit dem Jahresbeitrag verrechnet.

Hier könnt ihr nochmal alles nachlesen!

https://www.lsb-sachsen-anhalt.de/.../vereinsgutschein.../24

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

03.09.2023
Laurentiade und Bootsrennen in Benneckenstein

Am 03.09.2023 fand in Benneckenstein die Laurentiade mit dem traditionellen Bootsrennen auf dem Gondelteich statt.

Am Gondelteich sorgte der Feuerwehrförderverein ab 11:00 Uhr für das leibliche Wohl der Gäste, es wurden Getränke und Gegrilltes angeboten.

Um 14.00 Uhr startet das " Bootsrennen" mit anschließender Siegerehrung, natürlich haben wir mit „vier Mannschaften“ teilgenommen und auch etwas gewonnen! Vor allem auf unseren Nachwuchs sind wir sehr stolz, es wurden „Bestzeiten hingelegt“!

27.08.2023
Tour de Harz (2) - 2023 / 2024, 
37. Bergmeisterschaft - Berglauf in Wernigerode Wernigerode (Himmelpforte)

Am 27.08.2023 fand in Wernigerode (Himmelpforte) ein Wettkampf der Tour de Harz (2, 37. Bergmeisterschaft - Berglauf) statt. 

Auch an diesem besonderen Wettkampf haben wir teilgenommen und sind mit guten Ergebnissen zurück nach Benneckenstein gefahren!

Die Bergmeisterschaft ist ein traditioneller Berglauf, der jährlich am letzten Sonntag im August statt findet. 

Die anspruchsvolle Strecke führt ausgehende von der Wernigeröder Himmelpforte steil ansteigend bis ins Ziel oberhalb des Kastanienplatzes. Teilweise mussten bis über 220 Höhenmeter überwunden werden!

Im Programm war ein spaßbetonter Crosslauf von 400 m für die Jüngsten, der 600 m Lauf für die Schüler, der traditionelle 1600 m Lauf für die Jugend sowie der anspruchsvolle 3 km Berglauf.

Hier die Ergebnisse in den jeweiligen Altersklassen.

  • Platz 2: Anna Oberländer
  • Platz 7: Luisa Schmidt
  • Platz 10: Melissa Könecke
  • Platz 11: Emily Länger
  • Platz 4: Lysanne Rekos
  • Platz 8: Vicki Braun
  • Platz 9: Leonie Oberländer